Patenschaft

Sie möchten uns dabei helfen, unseren kleinen Schützlingen ein lebenswertes Dasein zu ermöglichen, können jedoch selbst kein Tier aufnehmen? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, eine oder mehrere unserer Fellnasen durch eine Patenschaft gezielt zu unterstützen.

Was ist eine Patenschaft?

Mit der Übernahme einer Patenschaft schaffen Sie eine geregelte finanzielle Unterstützung für unsere Notfellchen. Die Gründe für diese Notwendigkeit sind vielfältig. Einige dieser Tiere benötigen beispielsweise besondere Unterstützung im medizinischen Bereich. Bei anderen gilt es „nur“, die Mindestversorgung mit spezifischen Lebensmitteln abzudecken oder einen geschützten Platz, abseits des Rudels, zu schaffen.

Über einen Dauerauftrag können Sie, ohne großen Aufwand, mit einer regelmäßigen Spende dazu beitragen, das Leben Ihres Patenhundes zu sichern. Drucken Sie bitte das  Formular -Dauerpatenschaft- (siehe Formulare) aus und schicken das ausgefüllte Formular per Post oder Email zurück an unseren Verein. Als Bestätigung des Eingangs bekommen Sie die von uns unterschriebene Kopie retour.

Unsere Anschrift:

TierschutzvereinPernik-Pfotenhilfe e.V.
Bahnhofstr. 9
58256 Ennepetal

Telefon: 02333/6888695
e-mail: info@pernik-pfotenilfe.de

Wenn sich der Zustand Ihres Patenhundes gebessert oder ihr persönlicher Schützling schließlich ein neues Zuhause in Deutschland gefunden hat, werden Sie von uns natürlich hierüber informiert. Sie können anschließend darüber entscheiden, ob und wie es mit einer Patenschaft weitergehen soll.

Schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Patenschaftsantrag an die Vereinsadresse oder übersenden Sie diesen einfach per Mail. – Als kleine Geste der Dankbarkeit erhalten Sie von uns eine Patenschaftsurkunde und selbstverständlich können Sie sich jederzeit über das ausgewählte Tier bei uns informieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Hunde suchen ein Zuhause